Datenschutz

Stand dieser Datenschutzerklärung: 21.08.2022

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseiten besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und den entsprechenden Dienstleistungen.

Datenschutz ist für uns nicht nur gesetzliche Verpflichtung, sondern ein wichtiges Instrument zur Erhöhung der Transparenz bei unserem täglichen Umgang mit Ihren persönlichen Daten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden kurz „Daten“) ist uns ein großes und sehr wichtiges Anliegen. Nachfolgend möchten wir Sie daher ausführlich darüber informieren, welche Daten bei Ihrem Besuch unseres Internetauftritts und Nutzung unserer dortigen Angebote erhoben und wie diese von uns im Folgenden verarbeitet oder genutzt werden, ebenso wie, welche begleitenden Schutzmaßnahmen wir auch in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen haben.

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenschutzeinstellungen – Funktionsweise unseres Einwilligungsbanners

Über unseren Einwilligungsbanner legen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen für den Besuch unserer Website fest. Sie können dabei getrennt und unabhängig voneinander entscheiden, ob Sie die Nutzung von externen Medien und Analyse-/Marketingwerkzeugen zulassen möchten oder nicht. Externe Medien sind Inhalte, Plugins oder Tools, wie z.B. Schriftarten, Karten oder Videos, welche von Drittanbietern bereitgestellt und in unsere Website eingebunden werden. Sie dienen i. d. R. dazu, Ihr Nutzererlebnis beim Besuch unserer Website zu verbessern und Ihnen weitere - teils multimediale - Informationen zu vermitteln. Analyse-/Marketingwerkzeuge werden ebenfalls von Drittanbietern bereitgestellt. Sie helfen uns, zu verstehen, wie unsere Website genutzt wird, welche Informationen die Nutzer interessiert und welche Informationen sie ggf. vermissen, sowie welche unserer Werbemaßnahmen zielführend sind und welche es nicht sind. Mit diesen statistischen Daten werden wir in die Lage versetzt, unsere Website kontinuierlich zu verbessern, was allen Nutzern der Website zugutekommt.

Durch die Einbindung von externen Medien und Analyse-/Marketingwerkzeugen in die Website erlangt der jeweilige Anbieter i. d. R. Kenntnis über Ihre IP-Adresse und die Seiten, die Sie auf unserer Website besucht haben. Darüber hinaus übermitteln manche externe Medien bzw. Analyse-/Marketingwerkzeuge weitere Daten an den Anbieter und setzen ggf. auch Cookies auf Ihrem Rechner. Dieser Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten stimmen Sie mit den entsprechenden Einstellungen in dem Dialog zur Einwilligung zu, oder eben nicht.

Auf unserer Website nutzen wir folgende externen Medien und Analyse-/Marketingwerkzeuge:

Externe Medien

  • Interaktive Landkarten von Google Maps
  • Videos von YouTube
  • Videos von Vimeo
  • virtuelle Rundgänge von Matterport
  • virtuelle Rundgänge von Ogulo
  • virtuelle Rundgänge von VISIONME
  • Bewertungssiegel von ImmobilienScout24
  • Bewertungssiegel von immowelt
  • Widgets von ReviewForest
  • Google-Bewertungen von Reviewsonmywebsite
  • Immobilienwertermittlung von Niftybits
  • Kreditrechner von Hüttig & Rompf
  • Push-Benachrichtigungen von CleverPush

Analysewerkzeuge

  • etracker

Ausführliche Informationen zu diesen externen Medien und Analyse-/Marketingwerkzeugen sowie zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Der Einwilligungsbanner wird Ihnen angezeigt, wenn Sie unsere Website das erste Mal besuchen bzw. Sie Ihre Datenschutzeinstellungen noch nicht festgelegt haben.
Die Datenschutzeinstellungen, die Sie über unseren Einwilligungsbanner festlegen, gelten nur für unsere Website für einen Zeitraum von 365 Tagen. Sie können Ihre Einstellung jederzeit ändern über die Schaltfläche "Datenschutzeinstellungen festlegen", die Sie weiter unten finden, sowie über den Link "Datenschutzeinstellungen", den Sie auf jeder Seite finden.

Die von Ihnen mittels des Einwilligungsbanners getroffene Datenschutzeinstellung wird von uns zur Erfüllung der gesetzlich geforderten Nachweispflicht protokolliert. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem Abschnitt „4. Datenerfassung auf unserer Website“ in dieser Datenschutzerklärung.

Was bedeutet es, wenn ich "Externe Medien" zulasse?

Durch diese Einstellung werden die oben genannten externen Medien direkt in die Website eingebunden. Wenn Sie eine Seite unserer Website besuchen, welche externe Medien wie beispielsweise eine Karte enthält, dann können Sie mit diesem externen Medium sofort und direkt interagieren.

Was bedeutet es, wenn ich "Externe Medien" nicht zulasse?

Wenn Sie externe Medien nicht zulassen und eine Seite unserer Website besuchen, welche externe Medien in den Seiteninhalt eingebunden hat, wie beispielsweise eine Karte, dann wird anstelle dieses externen Mediums ein Platzhalter angezeigt, damit keine Daten an den Anbieter des externen Mediums übertragen werden. Sie haben jedoch die Möglichkeit, jedes einzelne dieser externen Medien durch einen Klick auf eine Schaltfläche im Platzhalter einmalig zu laden. Dadurch wird das individuell von Ihnen aktivierte externe Medium geladen und in die Seite eingebunden. Die Aktivierung durch Klick auf einen Platzhalter gilt einmalig pro externem Medium. D.h. bei einem erneuten Besuch derselben Seite oder einer anderen Seite, die ein externes Medium enthält, wird erneut der Platzhalter angezeigt und Sie müssen das externe Medium erneut durch einen Klick aktivieren, sofern Sie dieses verwenden möchten. Das externe Medium kann nur dann in die Seite eingebunden und genutzt werden, wenn Sie in den Datenschutzeinstellungen zulassen, dass externe Medien verwendet werden dürfen.

Was bedeutet es, wenn ich "Analyse-/Marketing" zulasse?

Durch diese Einstellung werden die oben genannten Analyse-/Marketingwerkzeuge in unsere Website eingebunden. Dadurch erlangt der jeweilige Anbieter i. d. R. Kenntnis über Ihre IP-Adresse und die Seiten, die Sie auf unserer Website besucht haben. Darüber hinaus übermitteln Analyse-/Marketingwerkzeuge i. d. R. weitere Daten an den Anbieter und setzen i. d. R. auch Cookies auf Ihrem Rechner. Dieser Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten stimmen Sie bei Aktivierung von Analyse-/Marketingwerkzeugen zu.

Die Analyse-/Marketingwerkzeuge helfen uns, zu verstehen, wie unsere Website genutzt wird, welche Informationen die Nutzer interessiert und welche Informationen sie ggf. vermissen, sowie welche unserer Werbemaßnahmen zielführend sind und welche es nicht sind. Diese statistischen Daten dienen niemals der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Mit diesen statistischen Daten werden wir jedoch in die Lage versetzt, unsere Website kontinuierlich zu verbessern, was allen Nutzern der Webseite zugutekommt.

Was bedeutet es, wenn ich "Analyse-/Marketing" nicht zulasse?

Durch diese Einstellung wird verhindert, dass die oben genannten Analyse-/Marketingwerkzeuge in die Website eingebunden werden. Es werden damit also keine personenbezogenen Daten durch die oben genannten Analyse-/Marketingwerkzeuge verarbeitet und an die Anbieter der Werkzeuge weitergegeben.
Ausnahme: etracker wird auch ohne Einwilligung im sog. cookielos-Modus eingebunden, übermittelt jedoch keine personenbezogenen Daten. Mehr Informationen dazu erfahren Sie weiter unten in dieser Datenschutzerklärung.

Kann ich meine Entscheidung ändern bzw. meine Einwilligung widerrufen?

Ihre Entscheidung zur Nutzung externer Medien und Analyse-/Marketingwerkzeuge können Sie durch einen Klick auf die nachfolgend aufgeführte Schaltfläche jederzeit anpassen. Des Weiteren können Sie über diese Schaltfläche eine zuvor erteile Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie die Einstellungen entsprechend verändern. Wenn eine Einwilligung nicht erteilt bzw. widerrufen wird, so werden alle Cookies gelöscht, die unsere Website zuvor gesetzt hat und die mit dieser Einwilligung in Zusammenhang stehen. Davon ausgenommen sind Cookies, die von Anbietern externer Medien und Analyse-/Marketingwerkzeuge unter deren eigener Domain gesetzt wurden. Diese können von uns nicht ausgelesen oder gelöscht werden aufgrund von Sicherheitsbeschränkungen der Browser. Sie können diese Cookies jedoch durch Funktionen löschen lassen, die Ihr Browser bereitstellt (Details dazu finden Sie weiter unten sowie in der Bedienungsanleitung Ihres Browsers).

Im Falle eines Widerrufs bleibt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung vom Widerruf unberührt.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Vervollständigung, Sperrung, Löschung und Übertragung dieser Daten zu verlangen. Weiterhin haben Sie das Recht auf Widerruf Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung, gegen die Verarbeitung bestimmter Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einzulegen, sowie das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung - einschließlich Profiling - beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden.

Weitere Details zu Ihren Rechten entnehmen Sie bitte unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Bei weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden. Die entsprechenden Kontaktmöglichkeiten finden Sie in dieser Datenschutzerklärung sowie im Impressum dieser Website. 

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit sogenannten Analyseprogrammen, die Cookies oder sogenannte Fingerprinting-Methoden verwenden. Analyseprogramme kommen auf unserer Website jedoch erst zum Einsatz, wenn Sie bei den Datenschutzeinstellungen im Einwilligungsbanner zustimmen, dass Analyse-/Marketingwerkzeuge verwendet werden dürfen. Ausnahme: etracker wird auch ohne Einwilligung im sog. cookielos-Modus eingebunden, übermittelt jedoch keine personenbezogenen Daten. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden.

Sie können diese Analyse verhindern, indem Sie bei den Datenschutzeinstellungen im Einwilligungsbanner Ihre Einwilligung zur Nutzung von Analyse-/Marketingwerkzeuge verweigern, oder indem Sie bestimmte Mechanismen aktivieren, welche die Analyse verhindern.

Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen und zu Ihren Widerspruchs- und Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Datenübermittlung

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilt haben.
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist.
  • nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO für die Weitergabe eine rechtliche Verpflichtung besteht.
    Gesetzlich verpflichtet sind wir zur Übermittlung von Daten an staatliche Behörden, z.B. Steuerbehörden, Sozialversicherungsträgern, Krankenkassen, Aufsichtsbehörden und Strafverfolgungsbehörden.
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung berechtigter Unternehmensinteressen, sowie zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.
  • wir nach Art. 28 DSGVO bei der Verarbeitung uns externer Dienstleister sog. Auftragsverarbeiter bedienen, welche zum sorgfältigen Umgang mit Ihren Daten verpflichtet wurden.
    Wir setzen solche Dienstleister ein in den Bereichen: IT, Logistik, Telekommunikation, Vertrieb, Marketing

Bei der Übermittlung an externe Stellen in Drittländern, d.h. außerhalb der EU bzw. des EWR, stellen wir sicher, dass diese Stellen Ihre personenbezogenen Daten mit der gleichen Sorgfalt behandeln wie innerhalb der EU bzw. des EWR. Wir übermitteln personenbezogene Daten nur in Drittländer, bei denen die EU-Kommission ein angemessenes Schutzniveau bestätigt hat oder wenn wir den sorgfältigen Umgang mit den personenbezogenen Daten durch vertragliche Vereinbarungen oder andere geeignete Garantien sicherstellen.

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb der EU und des EWR

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraumes findet nicht statt, ausgenommen bei den Diensten YouTube, Vimeo und Matterport. Details hierzu entnehmen Sie bitte dem Abschnitt "Eingebundene Dienste" in dieser Datenschutzerklärung.

Hinweis: Wir und auch die uns ggf. unterstützenden Anbieter von Webanalysen, eingebundenen Diensten sowie nutzungsbasierter Online-Werbung können Sie nicht anhand Ihrer IP-Adresse identifizieren. Erst ein Abgleich Ihrer IP-Adresse mit Daten Ihres Internet-Providers ermöglicht eine personenbezogene Zuordnung.

2. Hosting

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

HAUS & GRUNDEIGENTUM Service GmbH
Prinzenstraße 10
30159 Hannover
Telefon: +49 511 300303
E-Mail: nfhgmm

vertreten durch den Geschäftsführer Dr. Oliver Kiaman

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Datenschutzbeauftragter

Verantwortlich für die Überwachung und Einhaltung des Datenschutzes ist der externe Datenschutzbeauftragte. Dieser steht Ihnen gern für weitere Auskünfte zum Thema Datenschutz unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

Thomas Althammer
c/o Althammer & Kill GmbH & Co. KG
Roscherstraße 7
30161 Hannover
Telefon +49 511 330603-0
E-Mail: kntkt-dsblthmmr-klld

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO). 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Vervollständigung, Sperrung und Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Vervollständigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling und Ihre diesbezüglichen Rechte

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, außer in den in Art. 22 DSGVO erwähnten Ausnahmetatbeständen.

Eine ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhende Entscheidungsfindung findet nicht statt.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die jeweils neueste Fassung unserer Datenschutzerklärung.

4. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Diese Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Lösung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Webseitenfunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. der Mitgliederlogin oder die Warenkorbfunktion). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (funktionale Cookies, z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Webseite (z.B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht zu den Cookies, die auf unserer Website zum Einsatz kommen. Einige dieser Cookies werden im Zusammenhang mit externen Analysewerkzeugen und externen Medien verwendet und kommen nur dann zum Einsatz, wenn Sie im Einwilligungsbanner Ihre Einwilligung zur Nutzung der entsprechenden Kategorie erteilen.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite notwendig und können deshalb auch nicht abgewählt werden.
Cookie-NameWSESSIONID
SpeicherdauerSitzung (First-Party)
Nutzung durchwww.hug.immo
FunktionSession-Cookie unseres Content Management Systems - Eindeutige ID für die Sitzung, damit Inhalte zutreffend angezeigt werden.
Cookie-NamehideCookieNotice
Speicherdauer1 Jahr (First-Party)
Nutzung durchwww.hug.immo
FunktionSpeichert, dass der Einwilligungsbanner nicht bei jedem Aufruf erneut angezeigt wird.
Cookie-NameallowLoadExternRessources
Speicherdauer1 Jahr (First-Party)
Nutzung durchwww.hug.immo
FunktionMerkt sich die Benutzerentscheidung, ob externe Medien automatisch geladen werden dürfen.
Cookie-NameallowTracking
Speicherdauer1 Jahr (First-Party)
Nutzung durchwww.hug.immo
FunktionMerkt sich die Benutzerentscheidung, das Besucherverhalten getrackt werden darf.
Cookie-Nameet_scroll_depth
SpeicherdauerSitzung (Session Storage)
Nutzung durch.hug.immo
Zusätziche Datenschutzerklärunghttps://www.etracker.com/datenschutz/
FunktionWird von etracker verwendet. Speichert Daten für die Scrolltiefe-Messung.
Funktionale Cookies
Diese Cookies bieten dem Nutzer verbesserte, persönlichere Funktionen, indem bereits getätigte Angaben oder Einstellungen auf Anforderung gespeichert werden.
Cookie-NameformPersData
Speicherdauer1 Jahr (First-Party)
Nutzung durchwww.hug.immo
Zusätziche Datenschutzerklärung/overlays/info/formular-daten-merken.php
FunktionWird in Zusammenhang mit Anfrageformularen verwendet und merkt sich die eingegebenen Formulardaten, wenn Sie die Option "Eingaben für weitere Anfragen merken" aktivieren. Die Formulardaten werden verschlüsselt im Cookie gespeichert.
Cookie-NamedisableEtracker
Speicherdauer1 Jahr (First-Party)
Nutzung durchwww.hug.immo
FunktionMerkt sich die Benutzerentscheidung, dass keine Web-Analyse über etracker vorgenommen werden darf.
Tracking Cookies
Diese Cookies dienen zur Webseitenanalyse und tragen zur Optimierung unserer Webseite bei.
Cookie-Name_et_coid
Speicherdauer2 Jahre (First-Party, Local Storage)
Nutzung durch.hug.immo
Zusätziche Datenschutzerklärunghttps://www.etracker.com/datenschutz/
FunktionCookie-Erkennung von etracker
Cookie-NameisSdEnabled
Speicherdauer24 Std. (First-Party)
Nutzung durch.hug.immo
Zusätziche Datenschutzerklärunghttps://www.etracker.com/datenschutz/
FunktionWird von etracker verwendet. Erkennung, ob bei dem Besucher die Scrolltiefe gemessen wird.
Cookie-NameBT_sdc
SpeicherdauerSession (First-Party)
Nutzung durch.hug.immo
Zusätziche Datenschutzerklärunghttps://www.etracker.com/datenschutz/
FunktionWird von etracker verwendet. Enthält Base64-codierte Daten der aktuellen Besuchersitzung (Referrer, Anzahl der Seiten, Anzahl der Sekunden seit Beginn der Sitzung, angezeigte Smart Messages in der Session), die für Personalisierungszwecke verwendet werden. Im cookielos-Modus enthält dieses Cookie nur die Informationen, die benötigt werden, damit eine ausgespielte Smart Message nur einmal pro Session ausgespielt wird.
Cookie-NameBT_pdc
Speicherdauer1 Jahr (First-Party)
Nutzung durch.hug.immo
Zusätziche Datenschutzerklärunghttps://www.etracker.com/datenschutz/
FunktionWird von etracker verwendet. Enthält Base64-kodierte Daten der Besucherhistorie (ist Kunde, Newsletter-Empfänger, Visitor ID, angezeigte Smart Messages) zur Personalisierung.
Cookie-NameBT_ecl
Speicherdauer1 Jahr (First-Party)
Nutzung durch.hug.immo
Zusätziche Datenschutzerklärunghttps://www.etracker.com/datenschutz/
FunktionWird von etracker verwendet. Enthält eine Liste von Projekt IDs, für die der Besucher ausgeschlossen ist. Dieser Cookie wird vom Webservice gesetzt, wenn der Client konfiguriert hat, dass nicht alle Besucher einem Test, sondern nur einem bestimmten Bruchteil zugeordnet sind.

Log-Dateien zu Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie im Einwilligungsbanner Ihre Datenschutzeinstellungen festlegen, so werden folgende Daten erhoben und gespeichert:

  • Zeitpunkt der Aktion
  • IP-Adresse (gekürzt und verschlüsselt mittels einer Hashfunktion)
  • User-Agent (Browsertyp und Browserversion)
  • Status der Datenschutzeinstellung (erteilte Einwilligungen)

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt aufgrund von Art. 7 Abs. 1 DSGVO. Der Artikel schreibt eine Nachweispflicht für Einwilligungen vor – hierzu müssen die Vorgänge der Datenschutzeinstellungen mit obig genannten Daten erfasst werden.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontakt- & Anfrageformulare

Wenn Sie uns per Kontakt-/Anfrageformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Bei einigen unserer Anfrage- bzw. Kontaktformulare haben Sie die Möglichkeit, die Option “Eingaben für weitere Anfragen merken” zu aktivieren. Hierdurch werden Ihre Kontaktdaten in verschlüsselter Form in einem Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert, damit diese bei zukünftigen Anfragen im Formular vorbelegt werden können. Somit ersparen Sie sich die manuelle Eingabe Ihrer Daten, falls Sie weitere Anfragen vornehmen. Sofern Sie diese Option aktiviert haben und nicht mehr möchten, dass die Daten in einem Cookie gespeichert sind, können Sie die Cookies in Ihren Browsereinstellungen löschen. Auf diese Seite erhalten Sie weitere Informationen zur Funktionsweise dieser Option, können den Status des zugehörigen Cookies einsehen und haben außerdem eine Alternative Möglichkeit, um den Cookie zu löschen.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. 

5. Analyse-Tools

etracker (cookielos oder mit Einwilligung)

Diese Website nutzt den Analysedienst etracker. Anbieter ist die etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland.

Mit etracker können wir das Verhalten unserer Websitebesucher analysieren. Hierzu erfasst etracker u. a. Ihre gekürzte IP-Adresse, Geo-Informationen (maximal Stadtebene), Logdateien und weitere Informationen, die Ihr Browser beim Aufrufen der Website an unseren Webserver überträgt. Hierdurch können wir Webseiteninteraktionen, wie Verweildauer, Conversions (z. B. Anmeldungen, Bestellungen), Scroll-Events, Klicks und Seitenaufrufe des Websitebesuchers messen. Diese Interaktionen werden dem Websitebesucher für die Dauer des laufenden Tages zugeordnet, sodass er bei erneuten Besuchen wiedererkannt wird. Nach Ablauf des Tages ist die Besucherwiedererkennung nicht mehr möglich.

Ohne Ihre Einwilligung werden keine Cookies in Ihrem Browser gespeichert und es werden auch keine Informationen aus dem Speicher Ihres Endgeräts ausgelesen. Die cookielose Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Die Rechte und Grundfreiheiten der betroffenen Personen bleiben gewahrt. Die IP-Adresse wird bei der Analyse mit etracker frühestmöglich anonymisiert und eine Besucherwiedererkennung ist maximal für die Dauer des laufenden Tages möglich.
Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

etracker deaktivieren (Opt-Out)
Sie können die Erfassung Ihrer Besuchsdaten durch etracker verhindern, indem Sie diese über nachfolgende Einstellung deaktivieren. Im Falle der Deaktivierung wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Besuchsdaten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert. Bitte beachten Sie, dass dieser Opt-Out Cookie nur 365 Tage gültig ist, sich nur auf diesen Browser bezieht und ggf. gelöscht wird, wenn Sie Cookies in Ihrem Browser löschen.

Auftragsdatenverarbeitung
Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

6. Plugins und Tools

Interaktive Landkarten von Google Maps (mit Einwilligung)

Diese Website nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieterin ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Um den Datenschutz auf dieser Website zu gewährleisten, ist Google Maps deaktiviert, wenn Sie diese Website das erste Mal betreten. Eine direkte Verbindung zu den Servern von Google wird erst hergestellt, wenn Sie Google Maps selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Aktivierung erfolgt, wenn Sie bei den Datenschutzeinstellungen im Einwilligungsbanner zustimmen, dass externe Medien verwendet werden dürfen, oder Sie eine einzelne Google Map individuell per Klick auf auf eine entsprechende Schaltfläche aktivieren.
Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Betreten der Seite an Google übertragen werden.

Nach der Aktivierung wird Google Maps Ihre IP-Adresse speichern. Diese wird anschließend in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat nach der Aktivierung von Google Maps keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps und die damit verbundene Datenverarbeitung erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Zum Widerruf einer zuvor erteilten Einwilligung nutzen Sie bitte den Link „Datenschutzeinstellungen festlegen“, den Sie unter dem Abschnitt „Funktionsweise unseres Einwilligungsbanner“ zu Beginn dieser Datenschutzerklärung finden. Im Falle eines Widerrufs bleibt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung vom Widerruf unberührt.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Videos von YouTube mit erweitertem Datenschutz (mit Einwilligung)

Diese Website bindet Videos der Website YouTube ein. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Um den Datenschutz auf dieser Website zu gewährleisten, sind YouTube-Videos deaktiviert, wenn Sie diese Website das erste Mal nutzen. Eine direkte Verbindung zu den Servern von YouTube wird erst hergestellt, wenn Sie YouTube-Videos selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Aktivierung erfolgt, wenn Sie bei den Datenschutzeinstellungen im Einwilligungsbanner zustimmen, dass externe Medien verwendet werden dürfen, oder Sie ein einzelnes YouTube-Video individuell per Klick auf eine entsprechende Schaltfläche aktivieren.

Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Aufruf der Seite an YouTube übertragen werden.

Weiterhin nutzen wir YouTube nur im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

Bei aktivierten YouTube-Videos wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt, sobald Sie ein YouTube-Video auf dieser Website starten. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.
Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Die Nutzung von YouTube und die damit verbundene Datenverarbeitung erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Zum Widerruf einer zuvor erteilten Einwilligung nutzen Sie bitte den Link „Datenschutzeinstellungen festlegen“, den Sie unter dem Abschnitt „Funktionsweise unseres Einwilligungsbanner“ zu Beginn dieser Datenschutzerklärung finden. Im Falle eines Widerrufs bleibt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung vom Widerruf unberührt.

Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Videos von Vimeo (mit Einwilligung)

Diese Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Um den Datenschutz auf dieser Website zu gewährleisten, sind Vimeo-Plugins deaktiviert, wenn Sie diese Website das erste Mal betreten. Eine direkte Verbindung zu den Servern von Vimeo wird erst hergestellt, wenn Sie Vimeo-Plugins selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Aktivierung erfolgt, wenn Sie bei den Datenschutzeinstellungen im Einwilligungsbanner zustimmen, dass externe Medien verwendet werden dürfen, oder Sie ein einzelnes Vimeo-Video individuell per Klick auf eine entsprechende Schaltfläche aktivieren.

Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Betreten der Seite an Vimeo übertragen werden.

Nach der Aktivierung wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.

Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

Die Nutzung von Vimeo und die damit verbundene Datenverarbeitung erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Zum Widerruf einer zuvor erteilten Einwilligung nutzen Sie bitte den Link „Datenschutzeinstellungen festlegen“ , den Sie unter dem Abschnitt „Funktionsweise unseres Einwilligungsbanner“ zu Beginn dieser Datenschutzerklärung finden. Im Falle eines Widerrufs bleibt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung vom Widerruf unberührt.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter:
https://vimeo.com/privacy

Virtuelle Rundgänge von Matterport (mit Einwilligung)

Unsere Website enthält virtuelle Rundgänge von Immobilien, die über das Portal my.matterport.com eingebunden sind. Betreiber dieses Portals ist Matterport, Inc., 352 E. Java Dr. Sunnyvale, CA 94089, USA.

Um den Datenschutz auf dieser Website zu gewährleisten, sind die virtuellen Rundgänge deaktiviert, wenn Sie diese Website das erste Mal betreten. Eine direkte Verbindung zu den Servern von Matterport wird erst hergestellt, wenn Sie die virtuellen Rundgänge selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Aktivierung erfolgt, wenn Sie bei den Datenschutzeinstellungen im Einwilligungsbanner zustimmen, dass externe Medien verwendet werden dürfen, oder Sie einen virtuellen Rundgang individuell und einmalig per Klick auf eine entsprechende Schaltfläche aktivieren.

Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Betreten der Seite an Matterport übertragen werden.

Bei aktiviertem Dienst wird eine Verbindung zu den Servern von Matterport hergestellt. Dadurch werden Informationen über Ihren Seitenbesuch an Matterport übertragen, u.a. die von Ihnen auf unserer Website besuchten Seiten und Informationen über diese Seitenbesuche, Informationen über den von Ihnen genutzten Webbrowser (wie z.B. Hersteller, Version, Betriebssystem, Sprache), Ihre IP-Adresse zur Ermittlung der geografischen Herkunft.
Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Matterport eingeloggt sind oder keinen Account bei Matterport besitzen. Die von Matterport erfassten Informationen werden an den Matterport-Server in den USA übermittelt.
Wenn Sie in Ihrem Matterport-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Matterport, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Matterport-Account ausloggen.

Die Nutzung der virtuellen Rundgänge von Matterport und die damit verbundene Datenverarbeitung erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Zum Widerruf einer zuvor erteilten Einwilligung nutzen Sie bitte den Link "Datenschutzeinstellungen festlegen", den Sie unter dem Abschnitt "Datenschutzeinstellungen über unseren Einwilligungsbanner" zu Beginn dieser Datenschutzerklärung finden. Im Falle eines Widerrufs bleibt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung vom Widerruf unberührt.

Weitere Informationen dazu, wie Matterport die DSGVO umsetzt und mit Nutzerdaten umgeht, finden Sie unter https://support.matterport.com/hc/en-us/articles/360000904267-Matterport-s-Plan-for-GDPR und in der Datenschutzerklärung von Matterport unter https://matterport.com/legal/privacy-policy/.

Virtuelle Rundgänge von Ogulo (mit Einwilligung)

Auf unseren Webseiten binden wir die Dienste von Ogulo ein um Ihnen einen 360° Rundgang durch unsere Immobilienangebote zu ermöglichen. Anbieter ist die Ogulo GmbH, Tauentzienstraße 9-12, 10789 Berlin, Deutschland.

Um den Datenschutz auf dieser Website zu gewährleisten, sind die Dienste deaktiviert, wenn Sie diese Website das erste Mal betreten. Eine direkte Verbindung zu den Servern von Ogulo wird erst hergestellt, wenn Sie den Dienst selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Aktivierung erfolgt, wenn Sie bei den Datenschutzeinstellungen im Einwilligungsbanner zustimmen, dass externe Medien verwendet werden dürfen, oder Sie den Dienst bzw. einen Rundgang individuell und einmalig per Klick auf eine entsprechende Schaltfläche aktivieren.

Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Betreten der Seite an Ogulo übertragen werden.

Bei aktiviertem Dienst wird eine Verbindung zu den Servern von Ogulo hergestellt. Dadurch werden Informationen über Ihren Seitenbesuch an Ogulo übertragen, u.a. die von Ihnen auf unserer Website besuchten Seiten und Informationen über diese Seitenbesuche, Informationen über den von Ihnen genutzten Webbrowser (wie z.B. Hersteller, Version, Betriebssystem, Sprache), Ihre IP-Adresse zur Ermittlung der geografischen Herkunft.

Die Nutzung der Dienste von Ogulo und die damit verbundene Datenverarbeitung erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Zum Widerruf einer zuvor erteilten Einwilligung nutzen Sie bitte den Link "Datenschutzeinstellungen festlegen", den Sie unter dem Abschnitt "Datenschutzeinstellungen über unseren Einwilligungsbanner" zu Beginn dieser Datenschutzerklärung finden. Im Falle eines Widerrufs bleibt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung vom Widerruf unberührt.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Ogulo unter: https://ogulo.de/datenschutz.html

Virtuelle Rundgänge von VISIONME (mit Einwilligung)

Auf unseren Webseiten binden wir die Dienste von VISIONME ein um Ihnen einen 360° Rundgang durch unsere Immobilienangebote zu ermöglichen. Anbieter ist die VISIONME GmbH, Walderseestraße 7, 30163 Hannover, Deutschland.

Um den Datenschutz auf dieser Website zu gewährleisten, sind die Dienste deaktiviert, wenn Sie diese Website das erste Mal betreten. Eine direkte Verbindung zu den Servern von VISIONME wird erst hergestellt, wenn Sie den Dienst selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Aktivierung erfolgt, wenn Sie bei den Datenschutzeinstellungen im Einwilligungsbanner zustimmen, dass externe Medien verwendet werden dürfen, oder Sie den Dienst bzw. einen Rundgang individuell und einmalig per Klick auf eine entsprechende Schaltfläche aktivieren.

Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Betreten der Seite an VISIONME übertragen werden.

Bei aktiviertem Dienst wird eine Verbindung zu den Servern von VISIONME hergestellt. Dadurch werden Informationen über Ihren Seitenbesuch an VISIONME übertragen, u.a. die von Ihnen auf unserer Website besuchten Seiten und Informationen über diese Seitenbesuche, Informationen über den von Ihnen genutzten Webbrowser (wie z.B. Hersteller, Version, Betriebssystem, Sprache), Ihre IP-Adresse zur Ermittlung der geografischen Herkunft.

Die Nutzung der Dienste von VISIONME und die damit verbundene Datenverarbeitung erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Zum Widerruf einer zuvor erteilten Einwilligung nutzen Sie bitte den Link "Datenschutzeinstellungen festlegen", den Sie unter dem Abschnitt "Datenschutzeinstellungen über unseren Einwilligungsbanner" zu Beginn dieser Datenschutzerklärung finden. Im Falle eines Widerrufs bleibt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung vom Widerruf unberührt.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von VISIONME unter: https://visionme.de/datenschutzerklaerung/

Bewertungssiegel von ImmobilienScout24 (mit Einwilligung)

Auf unseren Webseiten binden wir Bewertungssiegel des Immobilienportals ImmobilienScout24 ein. Anbieter ist die Immobilien Scout GmbH, Andreasstr. 10, 10243 Berlin, Deutschland.

Die Bewertungssiegel werden via iframe, das vom Webserver von ImmobilienScout24 stammt, dargestellt. Durch diese Einbindung werden Informationen über Ihren Seitenbesuch an ImmobilienScout24 übertragen, u.a. die von Ihnen auf unserer Website besuchte Seite und Informationen über diesen Seitenbesuch, Informationen über den von Ihnen genutzten Webbrowser (wie z.B. Hersteller, Version, Betriebssystem, Sprache), Ihre IP-Adresse zur Ermittlung der geografischen Herkunft.

Um den Datenschutz auf dieser Website zu gewährleisten, sind Bewertungssiegel deaktiviert, wenn Sie diese Website das erste Mal betreten. Eine direkte Verbindung zu den Servern von ImmobilienScout24 wird erst hergestellt, wenn Sie das Bewertungssiegel selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Aktivierung erfolgt, wenn Sie bei den Datenschutzeinstellungen im Einwilligungsbanner zustimmen, dass externe Medien verwendet werden dürfen, oder Sie ein Bewertungssiegel individuell und einmalig per Klick auf eine entsprechende Schaltfläche aktivieren.
Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Betreten der Seite an ImmobilienScout24 übertragen werden.

Die Nutzung der Bewertungssiegel und die damit verbundene Datenverarbeitung erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Zum Widerruf einer zuvor erteilten Einwilligung nutzen Sie bitte den Link "Datenschutzeinstellungen festlegen", den Sie unter dem Abschnitt "Datenschutzeinstellungen über unseren Einwilligungsbanner" zu Beginn dieser Datenschutzerklärung finden. Im Falle eines Widerrufs bleibt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung vom Widerruf unberührt.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von ImmobilienScout24 unter: https://www.immobilienscout24.de/agb/datenschutz.html

Bewertungssiegel von immowelt (mit Einwilligung)

Auf unseren Webseiten binden wir Bewertungssiegel des Immobilienportals immowelt ein. Anbieter ist die immowelt AG, Nordostpark 3-5, 90411 Nürnberg, Deutschland.

Die Bewertungssiegel werden via iframe, das vom Webserver der immowelt AG stammt, dargestellt. Durch diese Einbindung werden Informationen über Ihren Seitenbesuch an immowelt übertragen, u.a. die von Ihnen auf unserer Website besuchte Seite und Informationen über diesen Seitenbesuch, Informationen über den von Ihnen genutzten Webbrowser (wie z.B. Hersteller, Version, Betriebssystem, Sprache), Ihre IP-Adresse zur Ermittlung der geografischen Herkunft.

Um den Datenschutz auf dieser Website zu gewährleisten, sind Bewertungssiegel deaktiviert, wenn Sie diese Website das erste Mal betreten. Eine direkte Verbindung zu den Servern der immowelt AG wird erst hergestellt, wenn Sie das Bewertungssiegel selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Aktivierung erfolgt, wenn Sie bei den Datenschutzeinstellungen im Einwilligungsbanner zustimmen, dass externe Medien verwendet werden dürfen, oder Sie ein Bewertungssiegel individuell und einmalig per Klick auf eine entsprechende Schaltfläche aktivieren.
Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Betreten der Seite an immowelt übertragen werden.

Die Nutzung der Bewertungssiegel und die damit verbundene Datenverarbeitung erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Zum Widerruf einer zuvor erteilten Einwilligung nutzen Sie bitte den Link "Datenschutzeinstellungen festlegen", den Sie unter dem Abschnitt "Datenschutzeinstellungen über unseren Einwilligungsbanner" zu Beginn dieser Datenschutzerklärung finden. Im Falle eines Widerrufs bleibt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung vom Widerruf unberührt.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung der immowelt AG unter: https://www.immowelt.de/immoweltag/datenschutz

Widgets von ReviewForest (mit Einwilligung)

Auf unseren Webseiten binden wir Widgets, u.a. den den sog. Bewertungswald, von ReviewForest ein. Anbieter ist die ReviewForest GmbH, Großbeerenstr. 11, 10963 Berlin, Deutschland.
ReviewForest ermöglicht es Ihnen, uns auf Google zu bewerten. Für jede Bewertung pflanzen wir einen Baum in Ihrem Namen (mehr dazu unter https://reviewforest.org/hug-immo).

Die Widgets werden via Javascript, das Daten vom Webserver der ReviewForest GmbH lädt, dargestellt. Durch diese Einbindung werden Informationen über Ihren Seitenbesuch an ReviewForest übertragen, u.a. die von Ihnen auf unserer Website besuchte Seite und Informationen über diesen Seitenbesuch, Informationen über den von Ihnen genutzten Webbrowser (wie z.B. Hersteller, Version, Betriebssystem, Sprache), Ihre IP-Adresse zur Ermittlung der geografischen Herkunft.

Um den Datenschutz auf dieser Website zu gewährleisten, sind die Widgets deaktiviert, wenn Sie diese Website das erste Mal betreten. Eine direkte Verbindung zu den Servern der ReviewForest wird erst hergestellt, wenn Sie das jeweilige Widget selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Aktivierung erfolgt, wenn Sie bei den Datenschutzeinstellungen im Einwilligungsbanner zustimmen, dass externe Medien verwendet werden dürfen, oder Sie ein Widget individuell und einmalig per Klick auf eine entsprechende Schaltfläche aktivieren.

Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Betreten der Seite an ReviewForest übertragen werden.

Die Nutzung der Widgets und die damit verbundene Datenverarbeitung erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Zum Widerruf einer zuvor erteilten Einwilligung nutzen Sie bitte den Link "Datenschutzeinstellungen festlegen", den Sie unter dem Abschnitt "Datenschutzeinstellungen über unseren Einwilligungsbanner" zu Beginn dieser Datenschutzerklärung finden. Im Falle eines Widerrufs bleibt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung vom Widerruf unberührt.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung der ReviewForest GmbH unter: https://de.reviewforest.org/company/privacy-policy

Google-Bewertungen von Reviewsonmywebsite (mit Einwilligung)

Auf unseren Webseiten binden wir die Dienste von reviewsonmywebsite über ein Widget ein um Ihnen Google-Rezensionen zur Verfügung zu stellen.

Um den Datenschutz auf dieser Website zu gewährleisten, ist das Widget deaktiviert, wenn Sie diese Website das erste Mal betreten. Eine direkte Verbindung zu den Servern von reviewsonmywebsite wird erst hergestellt, wenn Sie das Widget selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Aktivierung erfolgt, wenn Sie bei den Datenschutzeinstellungen im Einwilligungsbanner zustimmen, dass externe Medien verwendet werden dürfen, oder Sie das Widget individuell und einmalig per Klick auf eine entsprechende Schaltfläche aktivieren.
Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Betreten der Seite an reviewsonmywebsite übertragen werden.

Bei aktiviertem Widget wird eine Verbindung zu den Servern von reviewsonmywebsite hergestellt. Dadurch werden Informationen über Ihren Seitenbesuch an reviewsonmywebsite übertragen, u.a. die von Ihnen auf unserer Website besuchten Seiten und Informationen über diese Seitenbesuche, Informationen über den von Ihnen genutzten Webbrowser (wie z.B. Hersteller, Version, Betriebssystem, Sprache), Ihre IP-Adresse zur Ermittlung der geografischen Herkunft.

Die Nutzung des Widgets und die damit verbundene Datenverarbeitung erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Zum Widerruf einer zuvor erteilten Einwilligung nutzen Sie bitte den Link "Datenschutzeinstellungen festlegen", den Sie unter dem Abschnitt "Datenschutzeinstellungen über unseren Einwilligungsbanner" zu Beginn dieser Datenschutzerklärung finden. Im Falle eines Widerrufs bleibt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung vom Widerruf unberührt.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von reviewsonmywebsite unter: https://reviewsonmywebsite.com/privacy

Immobilienwertermittlung von Niftybits (mit Einwilligung)

Für die Erfassung der Daten zur Onlinebewertung einer Immobilie nutzen wir den sog. PowerLeadGenerator. Anbieter des PowerLeadGenerator ist Niftybits GmbH, Bismarckstr. 24, 61169 Friedberg, Deutschland.

Um den Datenschutz auf dieser Website zu gewährleisten, ist dieses Tool deaktiviert, wenn Sie diese Website das erste Mal betreten. Eine direkte Verbindung zu den Servern des Anbieters wird erst hergestellt, wenn Sie das Tool selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Aktivierung erfolgt, wenn Sie bei den Datenschutzeinstellungen im Einwilligungsbanner zustimmen, dass externe Medien verwendet werden dürfen, oder Sie das Tool individuell und einmalig per Klick auf eine entsprechende Schaltfläche aktivieren.
Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Betreten der Seite an den Anbieter des Tools übertragen werden.

Bei aktiviertem Tool wird eine Verbindung zu den Servern von Niftybits hergestellt. Dadurch werden Informationen über Ihren Seitenbesuch an Niftybits übertragen, u.a. die von Ihnen auf unserer Website besuchte Seite und Informationen über diesen Seitenbesuch, Informationen über den von Ihnen genutzten Webbrowser (wie z.B. Hersteller, Version, Betriebssystem, Sprache), Ihre IP-Adresse zur Ermittlung der geografischen Herkunft.

Wenn Sie eine Immobilienbewertung online anfordern über den PowerLeadGenerator, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten durch die Niftybits GmbH zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen an uns übermittelt und bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in den PowerLeadGenerator eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im PowerLeadGenerator eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Die Nutzung des PowerLeadGenerator und die damit verbundene Datenverarbeitung erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Zum Widerruf einer zuvor erteilten Einwilligung nutzen Sie bitte den Link "Datenschutzeinstellungen festlegen", den Sie unter dem Abschnitt "Datenschutzeinstellungen über unseren Einwilligungsbanner" zu Beginn dieser Datenschutzerklärung finden. Im Falle eines Widerrufs bleibt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung vom Widerruf unberührt.

Entsprechend der europäischen und deutschen Rechtsvorschriften und der Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden, haben wir mit der Niftybits GmbH einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Auch im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung achten wir darauf, dass die datenschutzrechtlichen Anforderungen erfüllt und eingehalten werden.

Kreditrechner von Hüttig & Rompf (mit Einwilligung)

Für die Berechnung Konditionen für Immobilienkredite nutzen wir den Kreditrechner von Hüttig & Rompf. Der Kreditrechner wird via iframe in unsere Website eingebunden. Anbieter des Kreditrechners ist Hüttig & Rompf AG, Hanauer Landstraße 126 - 128, 60314 Frankfurt, Deutschland.

Um den Datenschutz auf dieser Website zu gewährleisten, ist der Kreditrechner deaktiviert, wenn Sie diese Website das erste Mal betreten. Eine direkte Verbindung zu den Servern von Hüttig & Rompf wird erst hergestellt, wenn Sie den Kreditrechner selbstständig aktivieren (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Aktivierung erfolgt, wenn Sie bei den Datenschutzeinstellungen im Einwilligungsbanner zustimmen, dass externe Medien verwendet werden dürfen, oder Sie den Kreditrechner individuell und einmalig per Klick auf eine entsprechende Schaltfläche aktivieren.
Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Betreten der Seite an Hüttig & Rompf übertragen werden.

Bei aktiviertem Kreditrechner wird eine Verbindung zu den Servern von Hüttig & Rompf hergestellt. Dadurch werden Informationen über Ihren Seitenbesuch an Hüttig & Rompf übertragen, u.a. die von Ihnen auf unserer Website besuchte Seite und Informationen über diesen Seitenbesuch, Informationen über den von Ihnen genutzten Webbrowser (wie z.B. Hersteller, Version, Betriebssystem, Sprache), Ihre IP-Adresse zur Ermittlung der geografischen Herkunft.

Wenn Sie eine Kreditberechnung online anfordern über das in unserer Website eingebundene Tool, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten durch die Hüttig & Rompf AG zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen an Hüttig & Rompf übermittelt und dort gespeichert. Weiterhin übermitteln sich die Hüttig & Rompf AG sowie die in Betracht kommenden bzw. der jeweils ausgewählte Kreditgeber Ihre Daten gegenseitig im Rahmen von Voranfragen zur Prüfung der Machbarkeit Ihres Finanzierungsvorhabens, sowie zu Zwecken der Finanzberatung und Betreuung in Finanzfragen.

Die Verarbeitung der in den Kreditrechner eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an info@huettig-rompf.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die Nutzung des Kreditrechners und die damit verbundene Datenverarbeitung erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Zum Widerruf einer zuvor erteilten Einwilligung nutzen Sie bitte den Link "Datenschutzeinstellungen festlegen", den Sie unter dem Abschnitt "Datenschutzeinstellungen über unseren Einwilligungsbanner" zu Beginn dieser Datenschutzerklärung finden. Im Falle eines Widerrufs bleibt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung vom Widerruf unberührt.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Hüttig & Rompf AG finden Sie unter: https://www.huettig-rompf.de/datenschutz/

Push-Benachrichtigungen von CleverPush (mit Einwilligung)

Auf unseren Webseiten können Sie sich zum Empfang von unseren Push-Benachrichtigungen anmelden. Zum Versand unserer Push-Benachrichtigungen nutzen wir den Versanddienst „CleverPush“, der von der CleverPush GmbH, Nagelsweg 22, 20097 Hamburg („CleverPush“), betrieben wird.

Sie erhalten über unsere Push-Benachrichtigungen Informationen zu Immobilienangeboten, sobald sie auf unserer Website veröffentlicht wurden.
Die CleverPush-Technologie nutzt einen javascript-basierten Code, der zur An- und Abmeldung sowie zur Abfrage des Anmeldestatus dient.

Um den Datenschutz auf dieser Website zu gewährleisten, ist CleverPush nicht in die Seite eingebunden, wenn Sie diese Website das erste Mal betreten. CleverPush wird nur dann in die Seite eingebunden, wenn Sie bei den Datenschutzeinstellungen im sog. "Cookie-Banner" zustimmen, dass externe Medien verwendet werden dürfen (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Betreten der Seite an CleverPush übertragen werden.

Zur Anmeldung müssen Sie die Abfrage Ihres Browsers zum Erhalt von Benachrichtigungen bestätigen. Dieser Prozess wird von CleverPush dokumentiert und gespeichert. Hierzu gehört die Speicherung des Anmeldezeitpunkts sowie Ihre Browser-ID bzw. Ihre Geräte-ID. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, damit wir im Falle eines Missbrauchs die Abläufe nachvollziehen können und dient deshalb unserer rechtlichen Absicherung.

Um Ihnen die Push-Benachrichtigungen anzeigen zu können, erhebt und verarbeitet CleverPush in unserem Auftrag Ihre Browser-ID sowie im Falle des mobilen Zugriffs Ihre Geräte-ID.

Indem Sie unsere Push-Benachrichtigungen abonnieren, erklären Sie sich mit deren Empfang einverstanden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten nach Anmeldung zu unseren Push-Benachrichtigungen ist bei Vorliegen Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

CleverPush wertet unsere Push-Benachrichtigungen zudem statistisch aus. CleverPush kann so erkennen, ob und wann unsere Push-Benachrichtigungen angezeigt und von Ihnen angeklickt wurden.

Ihre Einwilligung in die Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Erhalt unserer Push-Benachrichtigungen und der zuvor beschriebenen statistischen Erhebung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung können Sie die dazu vorgesehene Einstellung zum Erhalt von Push Benachrichtigungen in Ihrem Browser ändern. Sofern Sie unsere Push-Benachrichtigungen auf einem Desktop-PC mit dem Betriebssystem „Windows“ nutzen, können Sie die unsere Push-Benachrichtigungen auch über einen Rechtsklick auf die jeweilige Push-Benachrichtigung in den dort erscheinenden Einstellungen abbestellen.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Ihre Daten werden demnach solange gespeichert, wie das Abonnement der unserer Push-Benachrichtigungen aktiv ist.

Unter folgendem Link wird der Austragungsprozess detailliert erklärt: https://cleverpush.com/faq .

Innerhalb unserer Webseiten sind Links zu unterschiedlichen Sozialen Medien mit den entsprechenden Logos vorhanden. Hierbei handelt es sich nicht um Social-Media Plugins, sondern lediglich um eine Verknüpfung auf unsere Angebote innerhalb dieser Medien oder um Links zum Teilen unserer Seite in diesen Medien.

Klicken Sie auf einen dieser Links wird grundsätzlich Ihre IP-Adresse an die Betreiber der unterschiedlichen Plattformen übermittelt. Sollten Sie einen von diesen Diensten in Anspruch nehmen und auch mit Ihrem spezifischen Account eingeloggt sein, können unter Umständen auch Angaben zu ihrem Surfverhalten durch die Betreiber der Sozialen Medien erfasst werden. Das Übermitteln Ihrer IP-Adresse an die Betreiber der aufgerufenen Webseiten ist technisch notwendig und gilt für alle Webseiten.

7. Eigene Dienste

Umgang mit Bewerberdaten

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich bei uns zu bewerben (z. B. per E-Mail, postalisch oder via Online-Bewerberformular). Im Folgenden informieren wir Sie über Umfang, Zweck und Verwendung Ihrer im Rahmen des Bewerbungsprozesses erhobenen personenbezogenen Daten. Wir versichern, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten in Übereinstimmung mit geltendem Datenschutzrecht und allen weiteren gesetzlichen Bestimmungen erfolgt und Ihre Daten streng vertraulich behandelt werden.

Umfang und Zweck der Datenerhebung

Wenn Sie uns eine Bewerbung zukommen lassen, verarbeiten wir Ihre damit verbundenen personenbezogenen Daten (z. B. Kontakt- und Kommunikationsdaten, Bewerbungsunterlagen, Notizen im Rahmen von Bewerbungsgesprächen etc.), soweit dies zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist. Rechtsgrundlage hierfür ist § 26 BDSG-neu nach deutschem Recht (Anbahnung eines Beschäftigungsverhältnisses), Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (allgemeine Vertragsanbahnung) und – sofern Sie eine Einwilligung erteilt haben – Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Ihre personenbezogenen Daten werden innerhalb unseres Unternehmens ausschließlich an Personen weitergegeben, die an der Bearbeitung Ihrer Bewerbung beteiligt sind.

Sofern die Bewerbung erfolgreich ist, werden die von Ihnen eingereichten Daten auf Grundlage von § 26 BDSG-neu und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zum Zwecke der Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses in unseren Datenverarbeitungssystemen gespeichert.

Aufbewahrungsdauer der Daten

Sofern wir Ihnen kein Stellenangebot machen können, Sie ein Stellenangebot ablehnen oder Ihre Bewerbung zurückziehen, behalten wir uns das Recht vor, die von Ihnen übermittelten Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) bis zu 6 Monate ab der Beendigung des Bewerbungsverfahrens (Ablehnung oder Zurückziehung der Bewerbung) bei uns aufzubewahren. Anschließend werden die Daten gelöscht und die physischen Bewerbungsunterlagen vernichtet. Die Aufbewahrung dient insbesondere Nachweiszwecken im Falle eines Rechtsstreits. Sofern ersichtlich ist, dass die Daten nach Ablauf der 6-Monatsfrist erforderlich sein werden (z.B. aufgrund eines drohenden oder anhängigen Rechtsstreits), findet eine Löschung erst statt, wenn der Zweck für die weitergehende Aufbewahrung entfällt.

Eine längere Aufbewahrung kann außerdem stattfinden, wenn Sie eine entsprechende Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) erteilt haben oder wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten der Löschung entgegenstehen.

8. Unsere Social-Media-Auftritte

Datenverarbeitung durch soziale Netzwerke

Wir unterhalten öffentlich zugängliche Profile in sozialen Netzwerken. Die im Einzelnen von uns genutzten sozialen Netzwerke finden Sie weiter unten.

Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter etc. können Ihr Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn Sie deren Website oder eine Website mit integrierten Social-Media-Inhalten (z. B. Like-Buttons oder Werbebannern) besuchen. Durch den Besuch unserer Social-Media-Präsenzen werden zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst. Im Einzelnen:

Wenn Sie in Ihrem Social-Media-Account eingeloggt sind und unsere Social-Media-Präsenz besuchen, kann der Betreiber des Social-Media-Portals diesen Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ihre personenbezogenen Daten können unter Umständen aber auch dann erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder keinen Account beim jeweiligen Social-Media-Portal besitzen. Diese Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder durch Erfassung Ihrer IP-Adresse.

Mit Hilfe der so erfassten Daten können die Betreiber der Social-Media-Portale Nutzerprofile erstellen, in denen Ihre Präferenzen und Interessen hinterlegt sind. Auf diese Weise kann Ihnen interessenbezogene Werbung in- und außerhalb der jeweiligen Social-Media-Präsenz angezeigt werden. Sofern Sie über einen Account beim jeweiligen sozialen Netzwerk verfügen, kann die interessenbezogene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen Sie eingeloggt sind oder eingeloggt waren.

Bitte beachten Sie außerdem, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf den Social-Media-Portalen nachvollziehen können. Je nach Anbieter können daher ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge von den Betreibern der Social-Media-Portale durchgeführt werden. Details hierzu entnehmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Portale.

Rechtsgrundlage

Unsere Social-Media-Auftritte sollen eine möglichst umfassende Präsenz im Internet gewährleisten. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z. B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten

Wenn Sie einen unserer Social-Media-Auftritte (z. B. Facebook) besuchen, sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich. Sie können Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) grundsätzlich sowohl ggü. uns als auch ggü. dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals (z. B. ggü. Facebook) geltend machen.

Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social-Media-Portal-Betreibern nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Social-Media-Portale haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters.

Speicherdauer

Die unmittelbar von uns über die Social-Media-Präsenz erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck für ihre Speicherung entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke (z. B. in deren Datenschutzerklärung, siehe unten).

Soziale Netzwerke im Einzelnen
Facebook

Wir verfügen über ein Profil bei Facebook. Anbieter dieses Dienstes ist die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook auch in die USA und in andere Drittländer übertragen.

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein:
https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier:
https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum und https://de-de.facebook.com/help/566994660333381

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/

YouTube

Wir verfügen über ein Profil bei YouTube. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Google:
https://policies.google.com/privacy?hl=de

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.
Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten externen Komponenten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Welche Cookies bzw. Erweiterungen möchten Sie zulassen?