Für Eigentümer: Meldung der Bewohnerzahl

Sie sind Eigentümer in einer von uns verwalteten WEG? Und die in Ihrem Haushalt oder Wohnung lebenden Personen haben sich geändert? Dann hat das Auswirkungen auf die Höhe der Betriebskosten!

Bitte teilen Sie uns alle Änderungen in Ihrem Haushalt (z. B. Ein- und Auszüge von Ehegatten, Kindern oder Lebenspartnern) bzw. in Ihrer vermieteten Wohnung (bei bestehenden Mietverhältnissen ebenso wie bei Neuvermietungen) über das folgende Online-Formular mit. Nicht vergessen: auch Langzeitbesuch ab etwa sechs Wochen muss gemeldet werden.

Wir berücksichtigen Ihre Änderungsanzeige ab dem von Ihnen angegebenen Monat in der Hausgeldabrechnung, sofern Ihre Mitteilung bis spätestens zum 10.01. des Folgejahrs erfolgt.

Hinweise

  • Ohne Änderungsnachricht rechnen wir personenbezogene Betriebskosten stets wie im Vorjahr ab.
  • Eine Neuerstellung der Betriebskostenabrechnung aufgrund versäumter Meldung berechnen wir gesondert.
  • Jeder Ein- oder Auszug ist durch Sie zusätzlich gem. § 9 NMG innerhalb einer Woche gegenüber der zuständigen Meldebehörde anzuzeigen. Ein Unterlassen stellt eine Ordnungswidrigkeit dar.
 
 

Ihre Kontaktdaten

 
 
 
 

Daten zur Wohnung

 
 
 
 

Angaben zur geänderten Bewohnerzahl

 
 

Eine zweite Änderung melden

 
 
 
 
 
 

* kennzeichnet Pflichtangaben (alle anderen Angaben sind freiwillig)

 
 
Gütesiegel Klimaneutrales Unternehmen

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung