30419 Hannover

Freistehendes Mehrfamilienhaus in Vinnhorst

Objektbeschreibung

Zum Verkauf kommt ein Mehrfamilienhaus mit 9 Wohneinheiten und zwei Garagen. Das freistehende Gebäude wurde circa 1966 auf einem sehr großzügigen Grundstück errichtet.

Die Fassade wurde 2010 mit einem Wärmedämmverbundsystem energetisch modernisiert, zeitgleich wurden alle Balkontüren und Fenster (mit Ausnahme einiger Dachflächenfenster) erneuert und die ursprünglich vorhandenen Balkone durch neue Balkonanlagen ersetzt.

Die übrige technische Gebäudeausstattung ist teilweise sanierungsbedürftig. Die Sanitär- und Elektroausstattung entspricht der Erstausstattung des Hauses. Die Stromzähler befinden sich im Keller. In einer Wohnung ist akut ein Mangel in der Elektroanlage bekannt, der Elektroherd kann nicht betrieben werden. Die Beheizung erfolgt über eine Gas- Zentralheizung, für die Warmwasserbereitung sind in den Wohnungen Gas- Durchlauferhitzer vorhanden. Ursprünglich wurde mit Öl geheizt. Der Öltank befindet sich im Erdreich des Vorgartens und wurde fachgerecht außer Betrieb genommen.

Die Bäder der linken und rechten Wohnungen verfügen über Fenster, die Bäder der mittleren Wohnungen sind innenliegend. In vielen Wohnungen ist Parkett vorhanden, teilweise bereits aufgearbeitet. Bis auf die mittlere Dachgeschosswohnung verfügen alle Wohnungen über einen großzügigen Balkon, überwiegend nach Südwesten ausgerichtet.

Für die im Jahr 2014 in allen Wohnungen installierten Rauchwarnmelder wurde ein Wartungsvertrag mit der Firma Techem abgeschlossen, den der Käufer übernimmt. Die Vertragslaufzeit beträgt 10 Jahre.

Baujahrestypische Baustoffe wie Asbest sind vermutlich vorhanden, z. B. in Fußbodenbelägen, Lüftungs- und Schornsteinrohren und Rohrisolierungen.

Die Gebäudeversicherung wurde zu besonderen Konditionen innerhalb eines Rahmenvertrages der Hausverwaltung abgeschlossen. Ob und zu welchen abweichenden Konditionen die Versicherung übernommen werden kann ist nicht bekannt.

Eintragungen im Baulastenverzeichnis sind nicht vorhanden. Gemäß Auskunft aus dem Altlasten- und Verdachtsflächenkataster der Region Hannover besteht für das Grundstück kein Altlastenverdacht.

Aufteilung:

EG + I.OG: 2 Wohnungen mit je 3 Zimmern, Küche, Bad, Balkon, circa 80 bzw. 77 m² 1 Wohnung mit 3 Zimmern, Küche, Bad, Balkon, circa 56 m² DG: 2 Wohnungen mit 3 Zimmern , Küche, Bad, Balkon, circa 57 m² 1 Wohnung mit 2 Zimmern, Küche, Bad, circa 40 m²

Die Angaben der Wohnflächen entsprechen dem mietvertraglichen Zustand. Für die Wohnungen im Dachgeschoss ist 2010 eine nachträgliche Baugenehmigung erteilt worden.

Die Wohnungsmieten liegen zur Zeit überwiegend unter dem Mittelwert des Mietspiegels.

Im Keller befinden sich zwei wohnlich hergerichtete Räume mit Bad und Küche. Die Räumlichkeiten bilden keine abgeschlossene Wohnung und werden seit 1997 von einem Mieter bewohnt. Die Nettokaltmiete hierfür beträgt monatlich 163,- EUR. Weder die Flächen noch die Mieteinnahmen wurden in die angegebene Gesamtfläche und Jahresmiete einbezogen, da die baurechtliche Legalität der Wohnraumnutzung nicht gegeben ist.

Das jüngste Mietverhältnis besteht seit 2007, das längste seit 1973. Die langjährigen Mietverhältnisse sprechen für die hohe Wohnqualität im Haus und in der näheren Umgebung. Vor allem die Lage in unmittelbarer Nähe zum Mittellandkanal verleiht diesem Wohnstandort einen hohen Freizeitwert. Die Wohnungsgrundrisse sind ideal für Singles, Paare und junge Familien.

Aufgrund der Lage und stark nachgefragten Wohnungsgrößen kann eine sehr gute Vermietbarkeit vorausgesetzt werden.

Grundrisspläne

Lage

Vinnhorst ist ein gewachsener Stadtteil am nördlichen Rand der Stadt Hannover. Als Naherholungsgebiete sind der Mecklenheideforst und der Mittellandkanal innerhalb weniger Hundert Meter erreichbar. Das Mehrfamilienhaus liegt in einem sehr ruhigen und beschaulichen Bereich des Stadtteils. Die Nähe zum Industriegebiet Stöcken (z. B. Volkswagenwerk und Conitinental) lassen langfristig eine gute Vermietbarkeit für Wohnraum erwarten. Eine gute Verkehrsanbindung ist durch den circa 300 Meter entfernten Stadtbahnhaltepunkt "Mecklenheidestraße" und die innerhalb weniger Minuten erreichbaren Autobahn 2 und 352 gegeben.

Energieausweis

Energiebalken
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Gültig bis:
28.04.2024
Baujahr des Gebäudes:
1966
Energiebedarf:
106.00 kWh/m2
Energieeffizienzklasse:
D
 

Auf unserer Website zeigen wir die Energieeffizienzklasse immer nach EnEV 2014 an, um Ihnen eine bessere Vergleichsmöglichkeit zwischen den unterschiedlichen Verordnungen zu geben.

Kurzinfo

30419 Hannover
Objekt-Nr.:
3999
Kaufpreis:
895.000 €
Wohnfläche:
ca. 580 m2
Nutzfläche:
ca. 580 m2
Grundstück:
ca. 1.235 m2
Vermietb. Fl.:
ca. 580 m2
Baujahr:
1966
Provision:
5,95 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.
 

Exposé anfordern

Gerne übersenden wir Ihnen unser ausführliches Exposé mit einer detaillierten Beschreibung des Objektes samt Planunterlagen.

 
 
 

weitere Person hinzufügen

 
 

weitere Telefonnummern hinzufügen

 
 
 

* kennzeichnet Pflichtangaben (alle anderen Angaben sind freiwillig)